Dustin Hoffmann
Ortsvorsitzender
Herzlich Willkommen bei der CDU Treptower Norden!

Ich freue mich, dass Sie den Weg auf unsere Seite gefunden haben!

Die CDU Treptower Norden ist der Ortsverband im Norden des Bezirkes Treptow-Köpenick. Wir machen in einer bunten Mischung von Jung und Alt, vom Arbeitnehmer bis zum Unternehmer, Politik für die Ortsteile Alt-Treptow, Plänterwald und Baumschulenweg.

Alles über unsere aktuellen Themen finden Sie unter dem Menüpunkt "Politik vor Ort"

Dort finden Sie auch unsere neuesten Bürgerbriefe für Ihren Ortsteil zum nachlesen.

Darüber hinaus stehe ich Ihnen als Vorsitzender und Bezirksverordneter für Alt-Treptow, Plänterwald und Baumschulenweg,  gerne für Fragen und Anregungen unter hoffmann@cdu-treptower-norden.de zur Verfügung.

Meine Bürgersprechstunden werden in regelämßigen Abständen, wenigstens einen Monat vorher hier veröffentlicht.

Unsere Ortsverbandsversammlungen finden einmal monatlich in den verschiedenen Ortsteilen statt. Bei Interesse schauen Sie gerne bei den Terminen nach oder melden sich bei mir!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Dustin Hoffmann


Am Mittwoch, dem 03. April stehe ich Ihnen ab 18:00 Uhr für Fragen und Anregungen zur Verfügung! Ich freue mich auf Ihren Besuch!


 
21.11.2019 | Wolfgang Knack
Der Fraktionsvorsitzende besucht die Veranstaltung zur Geschichte des Frauengefängnisses Grünauer Straße

Am 20. November wurde in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen im Rahmen einer Veranstaltung zur Geschichte der DDR-Strafvollzugsabteilung für Frauen in der Grünauer Straße eine Informationstafel zum Thema vorgestellt.



14.11.2019
Antwort unseres Bezirksverordneten Dustin Hoffmann auf die Behauptungen des Abgeordneten
 Auf seiner Internetseite erhebt das Mitglied im Abgeordnetenhaus von Berlin Harald Moritz (Bündnis 90/Die Grünen) gegenüber dem Treptow-Köpenicker Bezirksverordneten Dustin Hoffmann (CDU) den Vorwurf, seine Bürgerbefragung zum Zweirichtungsverkehr in der Straße „Am Treptower Park“ beinhalte falsche Aussagen.

 


07.11.2019
Fraktion im Gespräch mit dem Bezirkssportbund
 In Treptow-Köpenick werden Steganlagen vom Bezirksamt seit Jahren nur noch befristet zugelassen oder geduldet. Dagegen regt sich großer Unmut. Und zwar nicht nur von Privatleuten, sondern auch von touristischen Schifffahrts-Unternehmen und insbesondere von den Wassersportvereinen.


27.10.2019
Mischnutzung oder reines Gewerbegebiet?
Aus der Beantwortung einer Schriftlichen Anfrage (https://tinyurl.com/y5zt73xn) von unserem Treptow-Köpenicker Abgeordneten Maik Penn durch den Senat geht hervor: Der Vorschlag des Eigentümers , auf dem 300.000 Quadratmeter großen Gelände des ehemaligen Betonwerkes in der Grünauer Straße auch Wohneinheiten einschließlich dringend benötigter Sozialwohnungen zu errichten, wird vom Senat und Bezirksamt komplett abgelehnt.
Stattdessen wollen der Senat und das Bezirksamt das Gelände ausschließlich für Gewerbe nutzen. Den Kompromiss einer Mischnutzung von Wohn- und Gewerbe lehnen sie ebenfalls ab.

17.10.2019 | Wolfgang Knack

Am 16. Oktober fand der 2. Workshop zur „Zukunftswerkstatt Hauptmann von Köpenick“ im Rathaus Köpenick statt. Ausgehend von den Arbeitsergebnissen des Auftaktworkshops, der am 22. Mai stattfand, wurden die aktuellen Arbeitsstände der drei damals gebildeten Arbeitsgruppen vorgestellt und beraten.