Aktuelles
09.08.2018
„Das bizarre und unwürdige Gezerre der Koalition um einen zusätzlichen Feiertag für Berlin offenbart die große Schwäche des Senatsprojekts: Wichtige Anlässe des Feierns und Gedenkens werden in abenteuerlicher Weise gegeneinander ausgespielt. [...]...Vollends absurd ist der Vorschlag der Grünen, eine Volksbefragung darüber durchzuführen - während wirklich bedeutende Volksentscheide vom Senat nicht umgesetzt oder ausgebremst werden.", erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers.

29.06.2018
16 neue Klassenzimmer mit Vorbereitungs- und Funktionsräumen in Bohnsdorf, ein neu gestalteter Außenbereich der Schule ist im Werden: Unser Fraktionsvorsitzender Wolfgang Knack freut sich über die Übergabe des Modularen Ergänzungsbaus durch unsere Stadträtin Cornelia Flader (CDU)!

21.06.2018
 Schauplätze unmenschlicher Grausamkeit wieder in das Bewusstsein rufen. Den Opfern gedenken, die in unserer unmittelbaren Nachbarschaft im Juni 1933 von der SA und SS verschleppt, misshandelt und getötet wurden. 


18.06.2018
Von der Altstadt-Umfahrung, der Ausdehnung von Öffnungszeiten der Schwimmbäder, einer Verbesserung der Fahrradinfrastruktur, mehr Sitzbänken im Treptower Park, Barrierefreiheit am S-Bahnhof Schöneweide und und und - Viel Spaß beim Lesen unserer Fraktionszeitung!

13.06.2018
Falls ihr noch eine Public-Viewing-Location in Treptow-Köpenick sucht, schaut mal hier:

https://www.berlin.de/fussball-wm-2018/public-viewing-berlin/fussballkneipen/treptow-koepenick/

 

05.06.2018
Der Bezirksverordnete Ralph Korbus eröffnet Bürgerbüro in zeitweise frei stehenden Gewerberäumen.
 Von einem „Pop-up-Store“ spricht man, wenn leerstehende Gewerberäume für einen begrenzten Zeitraum vorübergehend und unangekündigt genutzt werden, um etwas anzubieten.

In diesem Fall hat der Bezirksverordnete Ralph Korbus die Chance ergriffen, vorübergehend leerstehende Gewerberäume in der Bölschestraße 90 für ein Bürgerbüro zu nutzen.

 


09.05.2018
„Die wohnungspolitische Bilanz des Senats bleibt verheerend. Wir brauchen endlich wieder eine Willkommenskultur für Wohnungsneubau im Berliner Senat. Und eine Bausenatorin, die den Namen verdien", erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers MdA.

07.05.2018
"Gerade für uns Berliner ist eine stabile und zukunftsfähige EU von größter Bedeutung. Unsere Stadt wäre schwer überlebensfähig ohne den Puls Europas. Ich fordere deshalb den Senat auf, den Bürgerdialog der Bundesregierung aktiv durch eigene Maßnahmen zu unterstützen", erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers.

25.04.2018
"Auch ein Regierender Bürgermeister muss souverän bleiben. So geht man nicht mit kritischen Stimmen aus der Berliner Wirtschaft um. Bis heute fehlt Berlin eben eine Digitale Agenda, da hat Nöll recht", erklärt die Landesvorsitzende der CDU Berlin, Prof. Monika Grütters.

25.04.2018
„Die Berliner können auf die CDU bauen. Denn der Wohnungsbau und steigende Mieten, Alltagssorgen der Menschen unserer Stadt, sind für uns klare Schwerpunkte nun auch auf Bundesebene", erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers.

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 87165 Besucher