Projekt Baumschulenweg
Projekt Baumschulenweg


Ein kleiner erster Schritt

Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Wir können nicht gleich die Welt

verändern, aber wir fangen mit einer kleinen Aktion einfach mal an: Die Bepflanzung

von Baumscheiben an unseren Straßen ist eine einfache, aber wirkungsvolle Art um

unseren Kiez Baumschulenweg für die Anwohner und Kunden unserer Geschäfte zu

verschönern. Als Beispiel haben wir in der Kiefholzstraße 186 bereits eine Baumscheibe

bepflanzt.


Baumscheiben-Paten gesucht


Der Anfang ist also gemacht. Jetzt würden wir uns freuen, wenn Sie bereit wären,

Patenschaften für weitere Baumscheiben zu übernehmen, vor Ihrem Geschäft, Ihrer

Wohnung oder an Stellen, die Sie besonders mögen. Nehmen Sie dazu einfach mit uns

Kontakt auf, wir kümmern uns dann um die Anmeldung beim Grünflächenamt und

helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der Pflanzen und der Bepflanzung selbst. Als

Anerkennung Ihrer Patenschaft wird Ihr Name nach Wunsch auf einem Schild an der

Baumscheibe angebracht.


Weitere Aktionen

In Zukunft wollen wir mit Ihnen weitere Schritte zur Verschönerung unseres Kiezes und

zur Verbesserung der Wohn- und Lebensbedingungen unternehmen. Wenn Sie Ideen

haben, nehmen wir diese gerne auf und setzen diese mit Ihnen in die Tat um!

Ein Vorschlag könnte zum Beispiel sein, endlich wieder für eine

Weihnachtsbeleuchtung in der Baumschulenstraße zu sorgen, so wie dies früher

einmal üblich war.


Auch mit Hinblick auf das bereits begonnene Bauvorhaben Neubau der Südost-

Verbindung (SOV)
zwischen Rummelsburger Landstraße und Köpenicker Landstraße

bzw. der A113, die unseren Stadtteil verkehrstechnisch enorm entlasten wird, werden

Ideen gesucht, um diese neue Situation für eine Verbesserung der Verkehrs- und

Parkbedingungen in unserem Kiez zu nutzen. Wir möchten dazu zunächst Initiativen

zusammen mit den verantwortlichen Ämtern und öffentlichen Verkehrsbetrieben

starten, um Sie darüber zu informieren, was da auf uns zukommt und bereits jetzt in

Planung ist.


Ein neues Bürgernetzwerk

Wenn sich auf diesem Wege viele engagierte Bürgerinnen und Bürger finden, die sich

dauerhaft für den Kiez Baumschulenweg engagieren wollen, gründet sich vielleicht auch

in Zukunft ein neues überparteiliches Bürgernetzwerk, damit unsere Aktionen keine

Eintagsfliegen bleiben und unser Stadtteil weiter aufblühen kann. Wir würden uns

freuen!


Kontakt

Ihre Antworten zu diesen Themen können Sie uns übrigens sofort ganz einfach und

anonym übermitteln, indem Sie mit einem Klick die rechts oben auf dieser Internetseite

auftauchenden Fragen beantworten.


Damit erhalten wir ganz schnell ein erstes  Meinungsbild und hätten Rückenwind, um uns intensiv für

diese Themen einzusetzen.

Wir freuen uns natürlich besonders, wenn Sie direkt Kontakt mit uns über die folgende

Email-Adresse aufnehmen:

Email: wirfuerbaumschulenweg@cdu-treptower-norden.de
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 1599 Besucher