Aktuelles
25.04.2018, 10:30 Uhr
Klare Prioritäten beim Bauen und Mieten
„Die Berliner können auf die CDU bauen. Denn der Wohnungsbau und steigende Mieten, Alltagssorgen der Menschen unserer Stadt, sind für uns klare Schwerpunkte nun auch auf Bundesebene", erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers.
Der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers, erklärt zu den Schlüsselfunktionen der Berliner CDU-Bundestagsabgeordneten für die Wohnungs- und Baupolitik des Bundes:

„Die Berliner können auf die CDU bauen. Denn der Wohnungsbau und steigende Mieten, Alltagssorgen der Menschen unserer Stadt, sind für uns klare Schwerpunkte nun auch auf Bundesebene.
 
Kai Wegner ist neu gewählter baupolitischer Sprecher. Klaus-Dieter Gröhler verantwortet den Milliarden-Etat des Bauministers im Haushaltsausschuss. Jan-Marco Luczak arbeitet im Rechtsausschuss u.a. an Verbesserungen des Mietrechts.
 
Als Generalsekretär und Stadtentwicklungsexperte meiner Fraktion freue ich mich über diese Personalentscheidungen, die angesichts der stockenden rot-rot-grünen Wohnungspolitik für Berlin wichtig sind. Wir sehen uns als Garanten einer sozialen Wohnungspolitik ohne Scheuklappen. Mit unserem Masterplan Wohnen werden wir im Herbst ein umfassendes Gesamtkonzept zur Bewältigung der wohnungspolitischen Herausforderungen Berlins vorstellen.“
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 80991 Besucher