Aktuelles
12.10.2019, 19:09 Uhr | Wolfgang Knack
Ausstellungseröffnung in der kommunalen Galerie Alte Schule in Adlershof

Zur Ausstellungseröffnung unter dem Thema „Wohin und Zurück“ kamen am 11. Oktober wieder zahlreiche Gäste in unsere kommunale Galerie Alte Schule Adlershof. Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport eröffnete die Ausstellung, die 9 Künstlerinnen und Künstler vereint.


Von der Malerei über den Holzschnitt und Zeichnungen bis zur Fotografie und Skulpturen aus unterschiedlichsten Materialien wird in der Ausstellung vielfältigste Kunst gezeigt. Die Künstlerinnen und Künstler kommen aus verschiedenen Ländern, bereisten die Welt, kamen wieder zurück und brachten ihre Eindrücke mit. Die kunstwissenschaftliche Einführung übernahm Ulrich Kavka. Es handelt sich um die letzte Ausstellung in diesem Jahr, die noch bis zum 11. Januar 2020 zu sehen sein wird.