Aktuelles
13.11.2020, 16:07 Uhr | pf
BVV beschließt Anträge der CDU-Fraktion
Am 12. November tagte die 38. Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung im Audimax der Merian-Schule in Köpenick. Diverse Anträge wurden beschlossen, nun ist das Bezirksamt in der Pflicht.

Viel Lärm gab es im Vorfeld der 38. Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 12. November um die angekündigte Weigerung der AfD-Faktion, in der Sitzung einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Doch konsequent verwies Vorsteher Peter Groos die renitenten Maskenmuffel des Saales und betonte die große Verantwortung der Anwesenden für die Gesundheit aller. Einen Akt der Willkür, gar eine Gefahr für Demokratie und Freiheit, wie von der AfD kolportiert, konnten die Bezirksverordneten jedenfalls nicht in der Maskenpflicht erkennen, und so ging man zügig zur umfassenden Tagesordnung über. Hier die Pressemitteilung zu den beschlossenen Anträgen unserer Fraktion.